Verantwortung gegenüber den Eltern nach ihrem Ableben – Teil 3

Verantwortung gegenüber den Eltern nach ihrem Ableben – Teil 3
  • Veröffentlicht:06.02.2022
  • Kategorie:Eltern
  • Bewertung:
602 82

Ausblick

Eines der größten Geschenke, die ein Kind seinen Eltern nach deren Tod machen kann, ist seine eigene Rechtschaffenheit und das Festhalten an guten Taten, denn ein Kind ist ein Teil des Verdienstes seines Vaters. Führt ein Kind die gebotenen und von den Eltern erwünschten Taten aus, dann werden die Belohnungen solcher Taten auch den Eltern gutgeschrieben. Je mehr rechtschaffene Taten das Kind vollbringt, desto größer ist die Belohnung für die Eltern. Diese Bedeutung wurde von Imâm Ibn Taimiyya (Allâh erbarme sich seiner) in „Madschmû Al-Fatâwa“ hervorgehoben. Folgende zwei Überlieferungen unterstützen dies auch:

Der erste Hadîth: „Wer zur Rechtleitung aufruft, der erhält an Belohnung das gleiche wie die Belohnung dessen, der ihm folgt, und von ihrem Lohn wird nichts geschmälert. Und wer zu einem Irrweg aufruft, der erhält das gleiche an Sünde wie die Sünden derjenigen, die ihm folgen, und von ihren Sünden wird nichts geschmälert” (Muslim).

Der zweite Hadîth: „Wer auch immer den Qurân rezitiert, ihn lernt und danach handelt, dessen Eltern werden am Tag der Auferstehung mit einer Lichtkrone gekrönt werden, deren Licht so hell wie das Sonnenlicht sein wird; und sie werden mit zwei Gewändern bekleidet sein, die sich die ganze Welt nicht leisten kann. Sie werden fragen: ‚Was haben wir getan, um dies zu verdienen?‘ Es wird gesagt werden: ‚Weil euer Kind den Qurân auswendig gelernt hat‘“ (Sahîh At-Targhîb wa At-Tarhîb; hasan li-ghairihi nach Al-Albânî).

Seid daher ehrerbietig gegenüber euren Eltern zu ihren Lebzeiten und nach ihrem Tod, dann werden eure Kinder gegenüber euch auch ehrerbietig sein. Seid ehrerbietig gegenüber euren Eltern, so wird Allâh mit euch zufrieden sein. Seid ehrerbietig gegenüber euren Eltern, so wird Allâh euren Lebensunterhalt segnen. Seid ehrerbietig gegenüber euren Eltern, so wird Allâh euch ins Paradies einlassen.

O Allâh! Vergib unseren Vätern und Müttern, sei im Umgang mit ihnen barmherzig, denn sie haben uns großgezogen als wir klein waren. Vereine uns mit ihnen in Deinem Garten der Glückseligkeit: dem Paradies.
 

Verwandte Artikel